PAGE D'ACCUEIL    ADRESSES    CONTENU    DIALOGUE    Á PROPOS DE NOUS 
 

 
 
ADRESSES
 
RECHERCHE SIMPLE
ÉGLISES
BIBLIOTHÈQUES
ÉCOLES THÉOLOGIQUES

 

 

Presbyterian Church of the Sudan
(Version imprimable | Corriger les données)

PCOS
PO Box 3421
Khartoum
Sudan (Afrique)
E-mail: stephen_awow@yahoo.co.uk
haefi@gmx.net

N° de l'adresse: 13291 / 1360

The congr of this church are found in Upper Nile province, Juba, and North Sudan. The church became independent in 1956. The statistics cover both presbyteries.
 

Aus dem ems-Fürbittkalender 2003:
Seit seiner Unabhängigkeit 1956 herrscht im Sudan mit nur elfjähriger Unterbrechung Krieg, der älteste Bürgerkrieg der Welt. Die Folgen sind überall sichtbar und spürbar: Armut, Hunger, Krankheit, Verwüstung - abgebrannte Dörfer und Kirchen. Im Mittelpunkt des Konfliktes liegt im Grunde die Kontrolle der Ressourcen Land, Wasser und Öl, das seit 1999 exportiert wird. Die Ölvorkommen liegen im Südsudan und werden von westlichen und asiatischen Gesellschaften unter Beteiligung der Regierung in Khartoum ausgebeutet. Durch Bombardierungen und Zerstörung der Dörfer werden die Menschen systematisch aus diesem Gebiet vertrieben. Der Flüchtlingsstrom führt zu einer Verschärfung der schon bestehenden Spannungen zwischen den Stämmen und setzt den "Poeple to Poeple"-Friedensprozess großer Belastung aus.
Die Kirchen, so auch die Presbyterianische Kirche im Sudan (PCOS), leisten Hilfe bei der Sicherstellung der Ernährung und medizinischer Hilfe. Die Kirche leistet einen wichtigen Beitrag zur Friedenserziehung: durch ihre Aufbauarbeit in Schulen und Kindergärten, in der Ausbildung von Lehrern, in Selbsthilfeprogrammen der Frauenarbeit und durch regelmäßige Besuche im Frauengefängnis, so wie in der Jugendarbeit und theologischen Ausbildung.
Der Neue Sudanesische Kirchenrat hat den "People to People"-Friedensprozess begonnen, um zum Frieden zwischen den verschiedenen Stämmen und Gruppen im Südsudan zu kommen. Erst dann wird man einen Frieden mit dem Norden aushandeln können. Schon drei solcher Friedenskonferenzen zwischen den Stämmen haben bereits stattgefunden, und sämtliche Vereinbarungen wurden bisher eingehalten.
Trotz aller Schwierigkeiten geben die Christen im Sudan nie die Hoffnung auf. Die Gemeinden wachsen, ihre Gottesdienste sind von Freude im Gebet und Singen begleitet. Seit 1974 bestehen partnerschaftliche Beziehungen zwischen der Presbyterianischen Kirche im Sudan und mission 21 (Basler Mission), die auch durch den Bürgerkrieg nie abgebrochen sind.
 

Note: We did not manage to contact this church. Therefore, we cannot exclude that its address has changed or that the church does not exist any more.
Whoever has information about this church may contact us. We will be happy to update our information.
 


Données statistiques sur l'église

Membres
total: 450000
paroisses
(traditionnel): 250
Études bibliques
(Paroisses naissantes): 350
Ordonnés
total: 84
 
Existence de l'ordination des femmes
Anciens
total: 0
Diacres
total: 0
  Pas d'information sur d'éventuelles institutions diaconales
Missionaires
total: 0
 
Existence de missionnaires à l'étranger
Baptême
Baptême des enfants et des adultes
Parrains
Pas d'information sur les parrains
Eucharistie
par an: 12
Publications
Pas d'information concernant la publication de magazines
Institutions de formation théologiques

 
Nombre: 1

Écoles généralistes
Pas d'information sur d'autres écoles
Année de fondation
1956
Structure de l'organisation
Presbyterian (moderator elected every 4 years by General Assemby - 1 Presbytery in government-controlled area, 1 in the rebel-controlled area)
Type d'origine
  • presbytérien
Langues officielles
  • Arabic
  • English
  • Nuer
  • Dinka
  • Shilluk
  • Anuak
  • Murle
Confessions appliquées
  • Catéchisme de Heidelberg (1563)
  • Confession de foi de Nicée (381)
  • Confession de Westminster (1646/47)
  • Credo apostolique
Partenariats
Affiliations

Contacts internationaux

Membres, autorités responsables et partenaires:

 

dernière actualisation des données: 08.02.2006
»
retour à la liste

J'aimerais apporter les corrections suivantes à ces données:

 
 

 ACTUALITÉ   MONDE ENTIER   ARM   BIBLIOTHÉQUE   FORMATION COMPLÉMENTAIRE   ENCYCLOPÉDIE   LIENS 
 
nach oben

Copyright © 2002 reformiert online
Stiftung Johannes a Lasco Bibliothek Grosse Kirche Emden
Kirchstrasse 22, 26721 Emden, Deutschland
Telefon: 04921 - 9150 - 0, Telefax: 04921 - 9150 - 50
Internet: http://www.reformiert-online.net
Email: fasse@reformiert-online.de
nach oben