HOMEPAGE    ADDRESSES    CONTENTS    CONTACT    ABOUT US 
 

 
 
ADDRESSES
 
SIMPLE SEARCH
CHURCHES
LIBRARIES
THEOLOGICAL SCHOOLS

 

 

Gereja Kristen Protestan di Bali - Protestant Christian Church in Bali

Information by the GKPB in: EMS-Fürbittkalender 2003

Christen sind auf Bali eine geringfügige Minderheit. Von insgesamt 2,5 Millionen sind 12 000 Balinesen Christen. Zur Christlich-Protestantischen Kirche in Bali (GKPB) gehören rund 8500 Mitglieder. Diese kleine Partnerkirche des EMS hat viele Stürme überstanden. Die niederländische Kolonialregierung hatte ein Missionsverbot verhängt, um die hindu-balinesische Kultur "rein" zu erhalten. 1931 ließen sich die ersten elf Balinesen, die in christliche, chinesische Gastarbeiterfamilien eingeheiratet hatten, taufen.
Von da an ließ sich das Entstehen von Gemeinden nicht mehr aufhalten. Die Hindus reagierten mit Angst und Abwehr auf die fremde "westliche" Religion. Inzwischen hat die Bali-Kirche gelernt, ihren Glauben im eigenen kulturellen Gewand auszudrücken, durch Tanz und Musik, in Architektur und bildender Kunst. Sie gilt nicht mehr als Fremdkörper und kann sogar zwischen Touristeneinflüssen aus aller Welt und der balinesischen Welt vermitteln.
Doch berichtete Bischof Ketut Suyaga Ayub, der auf der Synode im Juni 2000 in dieses Amt berufen wurde, von neuen religiösen Unruhen auf Bali. Sie sind nach dem Zusammenbruch des Suharto Regimes auch auf dieser eigentlich friedlichen Insel ausgebrochen. Hindu-Theologen haben den Christen streitig gemacht, bestimmte religiöse Begriffe der balinesischen Sprache für christliche Verkündigung zu benutzen. Das löste Studentenunruhen und Druck seitens der Presse aus. "Die Balinesen sollten verstehen, dass das Zusammenleben in einer Nation auf Dialog beruht", kommentiert Bischof Ayub diese Vorgänge. "Wir sollten alle miteinander verstehen, dass Demokratisierung nicht bedeutet, dass die Mehrheit einfach die Freiheit von Minderheiten beschneiden kann."

Judith Becker
 

 NEWS   WORLDWIDE   WARC   LIBRARY   EDUCATION   ENCYCLOPAEDIA   LINKS 
 
nach oben

Copyright © 2002 reformed online
Stiftung Johannes a Lasco Bibliothek Grosse Kirche Emden
Kirchstrasse 22, 26721 Emden, Germany
Telefon: 04921 - 9150 - 0, Telefax: 04921 - 9150 - 50
Internet: http://www.reformiert-online.net
Email: fasse@reformiert-online.de
nach oben